Montag, 19. März 2012

Meine Wochenenden....

verbringe ich mal eben in New York mit wunderbaren Erlebnissen, oder beim Wandern oder ich sehe mir die sagenhafte Kirschblüte in Washington DC an. Aber der Reihe nach:
Diesmal hat das Wetter richtig mit gespielt, das gesamte Wochenende schien die Sonne in New York.  Donnerstag warm, aber dann wurde es immer kälter. Die Handschuhe haben mir gefehlt, doch sonst war es okay. Ich hab es genossen, gleich am ersten Abend durch die Straßen zu schlendern. Da noch ohne Jacke!
Den nächsten Abend war ich oben am Top of the Rock

Und weil es einfach so schön ist, am Morgen gleich nochmal. Es gibt eine Kombikarte, Sunrise - Sunset, Reihenfolge ganz egal. Da hatte ich sogar einen jungen Mann, der ein Foto mit mir vor diesem sagenhaften Hintergrund machte: 
Zum Glück sieht keiner wie ich gefroren habe, eisiger Wind fegte uns um die Ohren!!!! Ich wollte ganz früh oben sein, nur leider ist hier noch "Winterbetrieb", sprich erste Auffahrt ist um 8 Uhr 30. Da war die Sonne schon voll da, leider. Vermutlich wäre es noch kälter gewesen!
Da ganz oben war ich
So ganz nebenbei, in Pink hatte ich eine Stretchlimo noch nicht gesehen, mal was anderes.
Gesehen bei der in der Metrostation

Dieses Museum ist der Hammer, das Museum Of Modern Art, einfach MoMA.
Eine sagenhafte Architektur mit vielen verschiedenen Ebenen, immer wieder andere Blickpunkte für die Exponate. Irgendwie habe ich das Glück so viele Fotoausstellungen in den Museen zu sehen. Hier war es eine aus den Anfängen der Fotografie. Die ersten Aufnahmen waren von 1865. Ich find es faszinierend solche Aufnahmenzu sehen. Klar ist in diesen Ausstellungen fotografieren verboten, und der Katalog wäre für den "Heimtransport" doch zu schwer gewesen!
Übrigens bin ich sehr häufig nach dem Weg gefragt worden. Also hab ich anscheinend nicht sehr touristisch ausgesehen!
Morgen geht es weiter.
Für Euch über den großen Teich geschickt.

Kommentare:

  1. WoW sind das tolle Bilder...da wird man ja ganz neidisch! :* Genieß es!
    Ps. Bei meinem PL Blog musst du selber immer mal vorbei schauen, er erscheint nicht im Reader. :)
    LG Tinchen

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wieder so tolle Fotos!! Mein Neid ist dir gewiss. NY möchte ich unbedingt auch mal live sehen.
    Ich bin nach wie vor begeistert, wie du "da drüben" alles abklapperst und eine richtig gute Zeit hast. Bin auf weitere Berichte gespannt! :-)
    LG Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft schön, liebe Gerlinde! Das Foto vom Rockefeller mit dem ESB ist gigantisch! Der junge Mann hatte wirklich ein Auge dafür! Genieße noch jeden einzelnen Augenblick, viele Tage bleiben nicht mehr... aber ich/wir freuen uns schon sehr, wenn wir Dich wiedersehen!
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen