Dienstag, 5. Oktober 2010

"Zu wahr, um schön zu sein"


Es ist unglaublich, was diese Frau für Power hat. Ununterbrochen redet sie 1 1/4 Stunden, kommt von einem Gag zum nächsten, nur um ein neues Thema auf zugreifen.
Egal ob aus dem täglichen Leben, der Politik oder der Partnerschaft - ihr fällt immer etwas ein, nur merken konnte ich mir das wenigste (besser gesagt gar nichts).
Dafür haben wir gelacht ohne Ende.
Und dann eine kurze Pause und weiter im Programm.
Doch Monika Gruber kann auch nachdenklich sein und das hab ich mir gemerkt:
Schieb nichts auf, was du tun möchtest!
Ich wünsche mir, mich oft daran zu erinnern.

Kommentare:

  1. Ah wie schön. Sie kommt auch nach Essenbach in die Eskara-Halle. Leider ist schon wieder alles ausgekauft. Ich wäre sehr gerne hingegangen!!

    Ich freu mich auf Freitag!!

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaa, Monika Gruber würd´ ich auch gerne mal Live sehen... aber wie Tanja schon sagt: alles weg, ich bin da immer zu spät dran :-(
    Bis Freitag *winkwink*
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gerlinde,

    jetzt hab ich auch endlich mal gemerkt, dass du einen Blog hast...

    Monika Gruber find ich auch klasse, ich hab sie auch schon live gesehen und mir tat bald alles weh vor lachen, die ist eine echte Granate.

    Na Mädels, da müsst ihr wohl mal wieder zu mir kommen, wenn Monika Gruber einen Auftritt hat *g*

    LG Eva

    AntwortenLöschen