Sonntag, 15. August 2010

Abschied

Abschied nehmen fällt immer schwer. So ging es auch Clara letzten Donnerstag.


Ein Jahr, nein es sind nur 10 Monate, weit weg von allen lieben Menschen. Was nicht heißt, dass sie in den USA keine lieben Leute trifft, doch erst mal ist alles fremd. Gasteltern, Schule und Umgebung  - soviel Neues.
Aber welch Freude, auf dieses Erlebnis strahlt aus diesem Gesicht.

Etwas Hilfe von Svenja gab es beim Einchecken.


Und auf einmal war sie durch die Sicherheitskontrolle - Freunde und Familie bleiben zurück.

 

In den letzten Tagen gingen meine Gedanken oft zu Clara. 16 Jahre, soweit weg, aber voller Selbstvertrauen alles zu meistern.

Kommentare:

  1. Schön geschrieben!
    Das werden auf jeden Fall aufregende Monate, und wenn Clara zurück kommt, wird sie ein ganzes Stück reifer und erfahrener sein.
    Alles Gute für Clara.

    Ich wollte früher auch sehr gerne in die USA als Au-Pair. Aber die fehlende Einwilligung meiner Mama machte es leider nicht möglich.

    ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. ich schon wieder !

    guck mal auf meinen Blog - ich hab dich getaggt!!

    AntwortenLöschen